5.1 – ASCII-Code

 
  1. Übersetzen Sie folgenden Ausschnitt aus dem Speicher eines Rechners mit Hilfe der ASCII Tabelle in lesbaren Text:

    000000: 30 78 32 31 20 69 6E 20 41 53 43 49 49 20 43 6F
    000010: 64 65 20 69 73 74 20 65 69 6E 20 22 21 22 0D 0A

  2. Wie viele neue Zeichen kann man integrieren, wenn man zu den bestehenden 7 Bits des ASCII-Codes ein weiteres Bit hinzufügt?

Lösung

a)

Eine ASCII-Tabelle findet man z.B. hier:

http://de.kioskea.net/contents/base/ascii.php3

Wir wenden uns nun den beiden Textzeilen zu. Auch die Zeichen vor dem Doppelpunkt stehen für Hexadezimalzahlen. Sie beziehen sich auf die Speicheradressen. Laut Tabelle entspricht der Textausschnitt folgendem Satz:

0×21 in ASCII Code ist ein “!”[CR][LF]

Dabei lässt [CR] (=carriage return) den Zeiger auf 00001016 zurückspringen und [LF] fängt eine neue Zeile an (Adresse 00002016)

b)

Es gibt nun 28 Zeichen statt 27. Das entspricht 28-27=27 neuen Zeichen. Durch das Hinzufügen eines weiteren Bits wird also die Anzahl der kodierbaren Zeichen verdoppelt.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen