5.03 – Diagramm Kurvenflug – Radius, Geschwindigkeit, Auftriebsbeiwert

 
  1. Stellen Sie beim stationären, horizontalen Kurvenflug die Abhängigkeit der Kurvenflugzeit (360°-Kurve) von der Fluggeschwindigkeit für unterschiedliche Lastvielfache {n_1} < {n_2} < {n_3} = {n_{\max }} in einem Diagramm qualitativ dar.
  2. Stellen Sie die Abhängigkeit des Kurvenradius von der Fluggeschwindigkeit für unterschiedliche Auftriebsbeiwerte {C_{A1}} < {C_{A2}} < {C_{A3}} = {C_{A,\max }} im gleichen Diagramm qualitativ dar.
  3. Für welches {C_A} und n ergibt sich die minimale Kurvenflugzeit unter der Voraussetzung, dass genügend Triebwerksschub vorhanden ist?
  4. Wie groß ist dabei der erforderliche Triebwerksschub (Angabe von F/mg) für ein Strahlflugzeug mit den folgenden Daten:
    {C_{W0}} = 0,02\quad {C_{A,\max }} = 1\quad k = 0,1\quad {n_{\max }} = 7
    Diskutieren Sie diesen Wert kritisch.

Lösung 5.03

a)

kurvenflugzeit-lastvielfaches

b)

flugzeit-kurvenradius-geschwindigkeit

c)

flugbereich-grenze-auftrieb-radius-lastvielfaches

Die minimale Kurvenflugzeit wird beim Punkt C realisiert. Für diesen gilt:

{C_A} = {C_{A,\max }},\quad \quad n = {n_{\max }}

Damit stimmen die Geschwindigkeiten für die absolut minimale Kursänderungszeit und den absolut minimalen Kurvenradius überein. Die engste Kurve ist also gleichzeitig die schnellste Kurve!

d)

Die benötigte Formel lautet:

{\left. {\frac{F} {{mg}}} \right|_{erf}} = \left( {\frac{{{C_{W0}}}} {{{C_{A,\max }}}}+k{C_{A,\max }}} \right){n_{\max }}

Einsetzen der gegebenen Werte liefert:

{\left. {\frac{F} {{mg}}} \right|_{erf}} = \left( {\frac{{{C_{W0}}}} {{{C_{A,\max }}}}+k{C_{A,\max }}} \right){n_{\max }} = \left( {\frac{{0,02}} {1}+0,1} \right) \cdot 7 = 0,84

Der Schub muss also 84% der Gewichtskraft betragen. Dies ist ein relativ hohes Schub-Gewichtsverhältnis. Es muss also geprüft werden, ob der benötigte Schub vom Triebwerk überhaupt zur Verfügung gestellt werden kann!

Ähnliche Artikel

1 Kommentar zu “5.03 – Diagramm Kurvenflug – Radius, Geschwindigkeit, Auftriebsbeiwert”

Die diagramme in b) und c) sind falsch. Da gehören die für die Kursänderungszeit auf den Seiten 106 und 107 im Skript hinein.

Kommentar verfassen