Bericht über Woche 9 (Spannelements für die Säge)

 

Woche vom 15.09.2008 bis 19.09.2008

Herstellen des Spannelements für die Säge

In der neunten Woche soll das Spannelement für die Säge hergestellt werden. Ich benutze dafür das folgende Material:
• Vierkantstahl 15x15x20mm
• Vierkantstahl 8x8x60mm

Ich beginne mit dem Zuschneiden des Vierkantstahls. Hierfür benutze ich die hydraulische Bügelsäge und achte darauf, dass der Stahl beim Sägen gut gekühlt werden muss. Das Stück aus dem dünnen Material säge ich mit der Handsäge, da sich die Bügelsäge verkanten und beschädigt werden könnte.
Ich spanne das 8x8x60mm Stück in den Schraubstock ein und feile mit der Flachstumpffeile die oberen 40mm rund, wobei ich den Durchmesser aber bei 8mm lasse, damit das Gewinde nicht zu dünn wird. An der Oberseite feile ich eine Kuppel, damit das Schneideisen besser fassen kann.
Mit einem M8 Schneideisen schneide ich anschließend das Gewinde auf das Stahlstück. Ich schneide nur auf dem rund gefeilten Stück und drehe das Schneideisen vorsichtig wieder zurück, um das Gewinde nicht zu beschädigen.
Anschließend beginne ich mit der Bearbeitung des anderen Stahlstückes. Ich bringe es zunächst auf Maß und entgrate es. Dann bohre ich gemäß der technischen Zeichnung die Löcher mit 3,5mm Durchmesser, mit denen später das Sägeblatt befestigt werden soll. Die Drehgeschwindigkeit für die Standbohrmaschine entnehme ich einer Tabelle, indem ich in der Zeile von 3,5mm und der Spalte für die Schnittgeschwindigkeit von 20 nachschaue, die generell für Stahl gilt.
Nun säge ich mit der Handsäge und einem 1,5mm Sägeblatt die gekreuzten Schnitte gemäß der Zeichnung in den Stahlquader. Ich achte darauf, genau mittig die Bohrungen zu treffen. Ich säge zunächst beide Schnitte bis zu den Bohrungen und dann noch 7mm weiter. Die Maße messe ich mit dem Messschieber nach.
Im letzten Arbeitsschritt verschweiße ich die beiden Werkstücke.

Technische Zeichnung (anklicken für höhere Auflösung):

Spannelement für die Säge

Spannelement für die Säge

Übersicht über die ganze Woche (Excel Format):
Wochenbericht 9